News

depox erfolgreich beim 120 Sekunden-Casting in der Wirtschaftskammer Ried

Die beste Geschäftsidee 2012 zu haben. Mit diesem Ziel kamen elf Personen zum 120 Sekunden-Casting in die Wirtschaftskammer Ried.

Und gleich der erste Kandidat konnte die Top-Jury mit seiner Idee überzeugen: Gerhard Strasser aus Wien stellte die „DEPOX“ vor. Mit dieser Erfindung wird der ungenutzte Raum in einer Garage, direkt über der Kühlerhaube des Autos, als Lagerraum genutzt.

Ein Vorteil vor allem im städtischen Gebiet, wo Platz teuer ist. Die Jury war in allen vier Kriterien von der Geschäftsidee überzeugt: Sie ist verständlich, umsetzbar, entspricht dem Kundenbedürfnis und ist innovativ. Gerhard Strasser war somit der erste Kandidat, der sich über ein Ticket für das Halbfinale – am 22. März in der voestalpine Stahlwelt – sicherte.

Den vollständigen Artikel finden sie auf http://regionaut.meinbezirk.at/ried-im-innkreis/wirtschaft/vom-sensations-griller-zum-lagerraum-in-garagen-d139934.html